Schlagwörter

, , ,

VON ELKE MARKSTEINER

Das Fest für die Jugend wurde dieses Jahr nicht von der Jugend organisiert, sondern vom Fit&Fun Verein (betreibt ein Fitnessstudio in Welgersdorf) – eines Untervereins des Sportvereins Welgersdorf. Im Vorjahr war es gänzlich ausgefallen, in so manchen Jahren davor musste das Event aufgrund ungünstiger Witterungsbedingungen in die Friedrichshalle Großpetersdorf verlegt werden.

Rock im Wald

Nun wurde das Open-Air-Event an einem wahrlich ungewöhnlichen und üblicherweise eher stillen Ort wieder seinem Namen gerecht. Trotz vorhandener – von der Feuerwehr und einem Motorradclub geschaffener – Infrastruktur ist der Aufwand bei der Organisation immens, konnte jedoch punktuell vereinfacht werden – z.B. in Bezug auf die elektrische Leistungsversorgung, statt hunderter Meter Stromkabel, sorgt nun ein Stromaggregat mitten am Gelände für die nötige Spannung.

Mike Bench

Für letztere – in Bezug auf die Musik – war auch der Oberwarter Michael Bencsics, welcher mittlerweile unter dem Künstlernamen Mike Bench auftritt und aktuell an weiteren Tonträgern arbeitet – verantwortlich. Mit dabei auch die Uptone Monotones aus der Steiermark, welche sich bereits national als Finalisten bei der Grossen Chance 2012 als würdige Vertreter der Human Beatbox erweisen konnten. Beide Auftritte waren überzeugend und authentisch – mit satten, kraftvollen und dynamischen Sound. Im Anschluss sorgte die regionale Coverband Jamrock für Stimmung.

The Uptone Monotones

Die Jugend folgte dieses Jahr zahlreich dem Aufruf zum Feiern. Der Fit&Fun-Verein wird auch 2015 abermals dafür Sorge tragen das das Open-Air-Event mitten im Wald in die achte Runde gehen kann.

Advertisements